Die Grinberg Methode®

Die Grinberg Methode® basiert auf dem natürlichen Potential des Menschen zu lernen und seiner Fähigkeit, sich weiterzuentwickeln. Sie bietet einen strukturierten Weg, die Aufmerksamkeit für den Körper zu erhöhen, um mit und durch ihn zu lernen. Ziel ist es, für unsere Lebensführung und unsere Gesundheit selbst die Verantwortung zu übernehmen und mehr Wohlbefinden zu haben. 

 

Im Laufe unseres Lebens haben wir gelernt, wie wir in konkreten Situationen unseren Körper benutzen und uns verhalten. Oft geschehen diese Reaktionen automatisch und unbewusst. Sie äußern sich in der Art und Weise wie wir uns bewegen, laufen, stehen, denken, atmen, fühlen und handeln. Die Wiederholung dieser Automatismen kann uns mit der Zeit in unseren Möglichkeiten sehr einschränken und für unser Wohlbefinden schädlich sein. Sie kann zu körperlichen Beschwerden führen, wie Atemnot, Rücken- und Nackenschmerzen, Verdauungsstörung, dauernde Müdigkeit, usw. Es können auch immer wiederkehrende Stimmungen auftreten, die uns begrenzen und uns unzufrieden stellen, wie Sorgen, Nervosität, Reizbarkeit usw.

Die Grinbeg Methode® geht davon aus, dass alle Beschwerden, Stimmungen und Gewohnheiten, die wir uns antrainiert haben, ihren Ursprung im Körper haben. Genauso wie wir gelernt haben, diese zu kreieren, können wir auch lernen, diese wieder zu beenden.

In individuell gestalteten Sitzungen wird unterrichtet, die Körperwahrnehmung zu steigern. Dies geschieht durch verschiedene Berührungen, durch Atmung, Bewegungen, Anweisungen und Beschreibung. Mit erhöhter Aufmerksamkeit erkennen wir deutlicher, wie wir einschränkende Symptome und Verhaltensmuster in unserem Körper bilden. Wir lernen, unsere individuellen Fähigkeiten zu nutzen, um aus eigener Kraft diese Muster zu brechen und unsere Möglichkeiten zu erweitern. Der Körper gleicht sich aus und wir können uns dann freier bewegen, verspüren mehr Lebendigkeit und Intensität.     

   

Hinweis

Die Grinberg Methode® lehrt durch den Körper. Sie ist kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlungen. Sie erhebt keinen Anspruch darauf, Menschen zu heilen, eine Alternativmedizin oder Massagetherapie zu sein. Die Lernmethode hat keine ideologischen oder mystischen Hintergründe und erfordert keinen speziellen Lebensstil.